Startseite Im Falle eines Falles


Im Falle eines Falles

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Informationen und Tipps mitgeben, welche Ihnen das richtige Verhalten im Notfall aufzeigen.

Auf jeden Fall gilt: Bewahren Sie einen kühlen Kopf

Dieser Grundsatz spricht sich einfacher, als er in der Situation umzusetzen ist. Je mehr wir in Panik geraten, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir falsch reagieren. Versuchen Sie, sich an den folgenden Grundsatz zu halten:

 

ALARMIEREN - RETTEN - BEHEBEN

 

Häufig wird gerade bei Bränden zuerst versucht, das Feuer selbst zu löschen. In dieser Zeit geht bereits wertvolle Zeit verloren. Alarmieren Sie deshalb zuerst die Feuerwehr. Bedenken Sie, dass es überhaupt kein Problem ist, wenn wir alarmiert werden und es stellt sich danach heraus, dass es uns nicht gebraucht hätte. Werden wir allerdings fünf Minuten zu spät alarmiert, so können diese entscheidend sein. Aber auch bei der Alarmierung gilt es, möglichst präzise Angaben zu übermitteln. Gehen Sie dazu nach folgendem Schema vor:

WER RUFT AN?
Identifizieren Sie sich auf der Alarmzentrale und geben Sie eine Telefonnummer bekannt, falls Rückrufe nötig sind.

EREIGNIS
Beschreiben Sie in Kurzform, was passiert ist

EREIGNISORT
Wo ist das Ereignis passiert? Strasse, Hausnummer, etc.

SITUATION und GEFAHREN
Verletzte, Gefahren, Hindernisse andere aus Ihrer Sicht wertvolle Informationen.

Beachten Sie dazu auch unsere Informationen im Bereich Tipps zum Herunterladen

 
Sonntag, 27. Mai 2018

Design by: LernVid.com